Gemeinde Ursensollen

Literatur & Medien

Gemeindebuch - Gemeinde Ursensollen

Das Buch „Gemeinde Ursensollen“ umfasst 128 Seiten und 190 Fotos. Es ist im Buch- und Kunstverlag Oberpfalz erschienen. Die Autoren sind Robert Stammler, Franz Mädler und Günter Moser. Das Buch ist in allen Geschäftsstellen des „Neuen Tags“, im Buchhandel oder über den Buch- und Kunstverlag Oberpfalz und natürlich bei der Gemeinde zum Preis von 24,95 Euro erhältlich.

Rezession von Gerd Fleder in der Zeitschrift "BAYERNIMBUCH"
Selbst Leser, die noch nie in dieser Gegend waren, haben sicher Spaß, in diesem reich bebilderten Buch zu blättern. Viele launig geschriebene Texte sind unterhaltsam zu lesen. Es beginnt damit, dass der Neubau der A6, der Verbindung von Paris nach Prag, die in der Nähe vorbeiführt, die Gemeinde plötzlich in eine geografische Mitte geführt hat. 38 große und kleine Ortschaften mit rund 3700 Einwohnern bilden diese Gemeinde. Der historische Wandel vom Dorf mit vielen kleinbäuerlichen Betrieben zur modernen Einheit mit mustergültiger Infrastruktur und hohem Wohn- und Lebenswert wird im zweiten Abschnitt unterhaltsam nachgezeichnet. Danach werden einzelne Ortschaften vorgestellt. Eine Besonderheit ist die Sternwarte Amberg-Ursensollen, die die Gemeinde optisch mit dem Universum verbindet. Kunstwerke, Flurkreuze, Marterln und Kapellen sind die Themen in den nächsten Abschnitten. Wie bei allen Themen in diesem Heimatbuch sind leicht verständliche und lebendig geschriebene Texte mit einer Vielzahl von ausgezeichneten Fotos bereichert. Himmel und Erde ist der Abschnitt überschrieben, in dem Hexentrommler, Wallfahrer und Theaterspieler vorgestellt werden. Den Abschluss bilden Sagen aus dieser Gegend. Das Heimatbuch ist sicher nicht nur für Oberpfälzer Bibliotheken interessant.

Der Eisengau Band 45/2016 Sonderband

Herausgeber dieses Buches ist der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg, Regionalgruppe Amberg, im Selbstverlag und es erscheint in der Schriftenreihe "Der Eisengau" als 45. Band. Es handelt sich um eine Sammlung von Geschichte und Geschichten aus dem Naturpark Hirschwald. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 12 € erhältlich.

Die Lokalbahn Amberg - Kastl - Ursensollen

Herausgeber dieses Buches ist der heimatkundliche Kreis Amberg-Sulzbach und es erscheint in der Schriftenreihe "DER EISENGAU" als 22. Band. Verfasser der Texte ist Hermann Römer, der darin die Geschichte der Lokalbahn Amberg - Kastl - Lauterhofen beschreibt. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 8,20 € erhältlich.

CD des Trompetenensembles Zephir

Die CD des Trompetenensembles Zephir mit dem Ursensollener Trompeter Georg Birner. Sie ist bei der Gemeinde zum Preis von 15 € erhältich.

So woar`s fröihas

Herausgeber dieses Buches ist der heimatkundliche Kreis Amberg-Sulzbach und es erscheint in der Schriftenreihe "DER EISENGAU" als 20. Band. Verfasser der Texte ist Josef Schmaußer, der darin den Wandel des Dorflebens von 1958 bis 1970 im südlichen Landkreis beschreibt. Das Buch ist zum Preis von 8,20 € bei der Gemeinde erhältlich.

Die Mondnacht

Unter dem Eindruck eines schrecklichen Erlebnisses suchen drei junge Leute - der Musikstudent Chris und die ihm zugeneigten Frauen Katy und Fiona - nach einem außergewöhnlichen Weg, die Menschheitsgeisel Krieg ein für allemal von der Erde zu verbannen. Sie fassen einen Plan: Die Musik soll harte Herzen erweichen! Doch die Staatsmacht bekommt Wind davon und schlägt zurück. Der Mond, Herrscher über die Lebewesen der Nacht und Treuer Begleiter der Erde, will das Anliegen der drei Frieden Suchenden unterstützen. Und in der Tat geschehen in der Mondnacht merkwürdige Dinge. Der Mond jedoch gerät in große Gefahr.....

Diese CD ist bei der Gemeinde zum Preis von 10 € erhältlich.

1000 Jahre St. Laurentius Erlheim - Bittenbrunn

Herausgeber dieses Buches ist die Kirchenverwaltung Erlheim. Autor des Buches ist Otto Schmidt. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 25 € erhältlich.

Der Eisengau Band 38/2012

Herausgeber dieses Buches ist der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg, Regionalgruppe Amberg, im Selbstverlag und es erscheint in der Schriftenreihe "Der Eisengau" als 38. Band. Es handelt sich um eine Sammlung heimatkundlicher Beiträge aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 8,20 € erhältlich.

Wanderführer durch die Gemeinde Ursensollen

Der Wanderführer der Gemeinde Ursensollen enthält zehn Wander- und Radwanderstrecken durch die Gemeinde Ursensollen. Er wurde von Ortsheimatpfleger Josef Schmaußer und Herrn Johann Augsberger von der Wandersparte der DJK Ursensollen erstellt und ist bei der Gemeinde zum Preis von 4 € erhältlich.

CD Trau Di Doch

Die CD "Trau Di Doch" von Alexandra Schmied aus Hohenkemnath ist bei der Gemeinde zum Preis von 15 € erhältlich.

Mittlerweile erschien eine zweite CD von Alexandra Schmied mit dem Titel "Feiern, singen, musizieren". Diese ist bei der Gemeinde zum Preis von 15 € erhältlich.

Lebenslinien

In diesem Buch beschreibt Kurt Franke seinen Lebensweg. Kurt Franke wurde am 4. September 1922 in Schreckendorf, Grafschaft Glatz, Schlesien geboren. Dort absolvierte er die Volksschule und eine Schmiedelehre. 1940 wurde er als Maschinenmaat bei der U-Bootwaffe eingezogen. Nach Kriegsende fand er in der Oberpfalz eine neue Heimat - und gute Freunde. So Georg Graf, mit dem ihn die Leidenschaft zur Fotografie verband. Kurt Franke starb nach kurzer schwerer Krankheit im März 2002. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 25 € erhältlich.

Der Eisengau Band 34/2010

Herausgeber dieses Buches ist der Historische Verein für Oberpfalz und Regensburg, Regionalgruppe Amberg, im Selbstverlag und es erscheint in der Schriftenreihe "Der Eisengau" als 34. Band. Es handelt sich um eine Sammlung heimatkundlicher Beiträge aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach. Das Buch ist bei der Gemeinde zum Preis von 8,20 € erhältlich.


Kontakt

Gemeinde Ursensollen
Rathausstr. 1 | 92289 Ursensollen
Telefon: +49 (0) 9628-9239-0
Telefax: +49 (0) 9628-9239-19
E: gemeinde@ursensollen.de